Dr. med. Gerhard Schmid M. A. - Bonn Am Hofgarten 1-2 Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychotherapie
Dr.  med.  Gerhard  Schmid  M. A. - Bonn   Am Hofgarten 1-2Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie - Psychotherapie

 

LRS und Dyskalkulie


LRS (Lese-Rechtschreibstörung) und Dyskalkulie (Rechenstörung) sind Teilleistungsstörungen, die oft genug erst spät erkannt werden und die schulische Laufbahn eines Kindes erheblich beeinträchtigen können bis zum Schulversagen und Scheitern in der Schule.

 

Diagnose und Therapie bei LRS und Dyskalkulie

 

Die Durchführung eines Lese-Rechtschreib- oder Rechentests alleine reicht nicht aus. Wegen der häufig auftretenden begleitenden emotionalen und Verhaltensstörungen und zur Abgrenzung einer allgemeinen Lernschwäche ist eine umfassende kinder- und jugendpsychiatrische Diagnostik erforderlich.

 

Die Behandlung einer Lese-Rechtschreibstörung oder einer Rechenstörung erfordert daher meist ein übergreifendes Behandlungskonzept, das neben spezifischer Förderung auch heilpädagogische oder psychotherapeutische Unterstützung, Beratung der Eltern und den Kontakt zur Schule umfasst.

 

Mit Herrn Dipl.-Soz.Päd. H.G. Mücher steht Ihnen in meiner Praxis ein Therapeut mit langjähriger Erfahrung  auf dem Gebiet der Fördertherapie bei LRS und Dyskalkulie zur Verfügung.

Anschrift

Dr. med. Gerhard Schmid M.A.

Am Hofgarten 1-2
53113 Bonn

Kontakt

Rufen Sie mich einfach an unter

 

0228 - 823 77 8050228 - 823 77 805

Mo, Di, Do, Fr 15 - 18

 

E-Mail: dr-gerhard-schmid@online.de

 

Therapeutische Mitarbeiter

Hans Gerd Mücher, Dipl.-Soz.Päd.

Mo, Di und Do 14 - 17

0228 - 823 77 807

 

Andrea Trabert-Kirsch,

staatl. anerk. Heilpädagogin

Di 15 - 17

0228 - 823 77 807

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Dr. med. Gerhard Schmid M.A. 53113 Bonn Am Hofgarten 1-2